M.A. in Theologie

M.A. Studium in evangelischer Theologie

Werde Teil von uns!

Gott besser kennenlernen, sein Wort in der Tiefe erforschen, in Deiner Persönlichkeit wachsen – das und vieles mehr erlebst Du an der FTH.

Bei uns lehren und forschen 22 Dozentinnen und Dozenten (davon 15 hauptamtlich) und studieren 180 Studentinnen und Studenten aus verschiedenen evangelischen Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaftsverbänden. Sie alle lehren und studieren aus Begeisterung für Gott und sein Wort.

Die FTH ist ein Ort für alle, die für Gott das Beste wollen – weil ER es wert ist.

Das M.A.-Programm (M.A. in evangelischer Theologie) vertieft die Kenntnisse, die in einem B.A.-Programm in Theologie erworben wurden. Es qualifiziert zu den klassischen Berufsfeldern des vollzeitlichen geistlichen Dienstes. Das Studienprogramm ist akkreditiert und schließt mit dem staatlich anerkannten Abschluss M.A. in evangelischer Theologie ab.

Studienbeginn für Studiumsanfänger ist jeweils das Wintersemester. In Ausnahmefällen ist für Quereinsteiger auch ein Einstieg zum Sommersemester möglich. Das Programm umfasst zwei Jahre im Vollstudium, kann aber auch auf drei Jahre gestreckt werden.

Im 3. Semester ist ein Auslandsaufenthalt an einer unserer internationalen Partnerhochschulen in den USA, Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz oder Norwegen vorgesehen.

Der M.A.-Studiengang kann flexibel gestaltet werden:

Studieren in der Regelstudienzeit: M.A. in 4 Semestern (BAföG-gefördert)

Strecken des Studiengangs um zwei Semester. Sie bezahlen für die zusätzlichen beiden Semester nur die Hälfte der Studiengebühren.

Sie können das Studium auch in Teilzeit studieren. In einem Teilzeitsemester belegen Sie etwa die Hälfte der Module (ca. 15 von 30 Credit Points) und zahlen die Hälfte der Semestergebühr. Da ein Teilzeit­semester nur als halbes Fachsemester zählt, haben Sie doppelt so viel Zeit für das Studium – also 4-6 Jahre, wenn Sie die Höchstzahl an Teilzeitsemestern ausschöpfen. Das letzte Semester mit der M.A.-Arbeit kann nicht in Teilzeit studiert werden. Ein Teilzeitstudium setzt voraus, dass man neben dem Studium einer anderen Beschäftigung nachgeht, z.B. in Teilzeit erwerbstätig ist oder einen Angehörigen pflegt.

Viele Studierende nutzen im M.A.-Studium die Möglichkeit eines Teilzeitstudiums, indem sie schon parallel in einer Gemeinde oder einem christlichen Werk angestellt sind. Das Erlernte kann dann gleich in der Praxis angewendet werden.

Das Dekanat berät Sie gerne in Ihrer individuellen Studienplanung!

Sollten sich beim Durchsehen unseres Studienangebots Fragen ergeben, kontaktiere uns bitte, oder vereinbare direkt einen Termin für ein Gespräch per Skype, Teams.

Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss eines B.A.-Studiengangs in Theologie mit 180 Leistungs­punkten einer staatlich anerkannten Hochschule und eine fachspezifische Eignung für den geistlichen Dienst. Der B.A.-Abschluss muss die üblichen Kenntnisse der Biblischen Sprachen Hebräisch und Griechisch einschließlich entsprechender exegetischer Kenntnisse beinhalten.

Für die Belegung von Systematischer Theologie und Historischer Theologie als Hauptfach wird das Latinum vorausgesetzt.

Bewerber/innen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen, z.B. den Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF), der bereits im Heimatland abgelegt werden kann. Informationen gibt es unter www.testdaf.de. Den Nachweis einer gleichwertigen Sprachprüfung hat der Studienbewerber selber zu führen.

Modulübersicht M.A. Programm für Regelstudienzeit

Semester 1CP
Aufbaumodul Altes Testament / Neues Testament I
Bibelwissenschaftliches Seminar
6-10
Aufbaumodul Historische Theologie / Systmatische Theologie I
Ethik in Geschichte und Gegenwart
6-10
Aufbaumodul Praktische Theologie / Missionswissenschaft I
Kultur – Gemeinde – Religion

Sprachmodul Latein
Grundlagen Latinum

6-10
Forschungsmodul6
Summe30
Semester 2CP
Aufbaumodul Altes Testament / Neues Testament II
Biblische Theologie
6-10
Aufbaumodul Historische Theologie / Systematische Theologie II
Historisch-systematisches Seminar
6-10
Aufbaumodul Praktische Theologie / Missionswissenschaft II
Interdisziplinäre und interkulturelle Ansätze
6-10
Sprachmodul
(Wahlpflicht)
6
Summe30
Semester 3CP
Auslandssemester24
Blockpraktikum6
Summe30
Semester 4CP
Wahlpflichtmodul
AT / NT / ST / HT / PT / MW
9
M.A.-Arbeit21
Summe30

CP = Credit Points nach ECTS (1 CP = 30 Stunden vorausgesetze Arbeitsleistung)
AT = Altes Testament / NT = Neues Testament / ST = Systematische Theologie / HT = Historische Theologie / PT = Praktische Theologie / MW = Missionswissenschaft