Über uns

Die andere Hoch­­­schule

Wir sind eine Hochschule, ja, aber wir sind mehr als das. Wir bilden ganzheitlich aus. Es geht um Verstand, aber auch um Herz. Wir stehen für hohes akademisches Niveau und für leidenschaftliche Nachfolge. Für alle, die Gott das Beste geben wollen.

Wer wir sind

Theologie begeistert uns! Seit fast 50 Jahren sind wir der Ort für ein bibeltreues Studium der ev. Theologie. Mit 200 Studentinnen und Studenten gehören wir zu den großen theologischen Fakultäten. Unsere Studierenden kommen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden. Über 1.000 Ehemalige arbeiten in 45 Ländern.

Was uns antreibt

Wir lieben Gott und sein Wort, treiben Theologie aus Leidenschaft. Tiefgang bestimmt unser akademisches Arbeiten. Wir verstehen uns als geistliche Gemeinschaft, helfen uns gegenseitig, unsere Gaben zu entfalten. Der Glaube muss hinein in diese Welt. Unsere Kirchen brauchen Erweckung. Das treibt uns an.

Woher wir kommen

  • 1974

    1

    1

    Wie alles begann

    Gründung der Freien Theologischen Akademie (FTA) in Seeheim / Hessen; unsere Vision: „Deutschland braucht eine bibeltreue Hochschule“

  • 1981

    2

    2

    Ein neues Kapitel

    Umzug nach Gießen; unser Anliegen: „Wir wollen in eine Universitätsstadt“

  • 1986

    3

    3

    Die Expansion

    Umzug in den Schiffenberger Weg mit 150 Studierenden

  • 2008

    4

    4

    Der Meilenstein

    staatliche Hochschulanerkennung; Namenswechsel in Freie Theologische Hochschule (FTH)

  • 2022

    5

    5

    Campus der Zukunft

    Ein neues Zuhause

Wo wir hinwollen

Wir haben einen klaren Auftrag und ein großes Ziel. Die professionelle Ausbildung junger Menschen für den „geistlichen Dienst“ ist unsere Passion. Wir stehen für exzellente wissenschaftliche Lehre und Forschung. Als Teil der weltweiten evangelikalen Bewegung fördern wir bibeltreue Theologie und entwickeln praxisorientierte Konzepte für Kirchen und Gemeinden.

Wir arbeiten überkonfessionell, international und leistungsorientiert.

Unseren Auftrag, unsere Ziele und unsere Werte findest Du in unserem Leitbild.

Was wir glauben

Theologie geht nicht ohne Bekenntnis. Unser Glaube ist uns wichtig. Wir forschen und lehren im Glauben an den dreieinigen Gott, im Einklang mit bekannten christlichen Bekenntnissen (Apostolikum) und der Glaubensbasis der Evangelischen Allianz. Wir teilen Gottes Sorge um Gerechtigkeit und Versöhnung in der Welt (Lausanner Verpflichtung). Wir glauben an die Inspiration, Wahrheit und Einheit der Heiligen Schrift.

Eine ausführliche Dokumentation findet sich hier: