Prof. Dr. Dr. habil. Bernd Wannenwetsch

Honorarprofessor für Systematische Theologie und Ethik

Mitglied des erweiterten Kollegiums

Kontakt:

Rathenaustraße 5–7, 35394 Gießen
E-Mail: wannenwetsch@fthgiessen.de

I. Biographie

2017-Honorarprofessor für Systematische Theologie und Ethik an der FTH Gießen
2017-Research Associate, Universität Zürich
2016-Gastdozent, Theologisches Seminar St. Chrischona
2016-Lehrbeauftragter für Praktische Theologie, STH Basel
2012-2013Präsident der Society for the Study of Christian Ethics in Großbritannien
2011-2013Lehrstuhl für Theologische Ethik, Universität Aberdeen
2009-2011Dean of Chapel, Harris Manchester College, Universität Oxford
2010-2011Professor für Systematische Theologie und Ethik, Universität Oxford
2008-2011Vorsitzender der Theologischen Fakultät der Universität Oxford
2000-2010University Lecturer, University of Oxford, Fellow of Harris Manchester College
2000Vertretungsprofessur für Systematische Theologie, Universität Mainz
1996-1999Privatdozent für Systematische Theologie, Universität Erlangen
1996Habilitation Universität Erlangen
1988-1993Pfarramt Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
1992Promotion Universität Erlangen-Nürnberg
1979-1985Studium der Theologie und Philosophie in München und Erlangen

II. Forschungsschwerpunkte

  • Grundsatzfragen der theologischen Ethik
  • Quellen der Ethik (Schrift, Tradition, Gottesdienst)
  • Politische Ethik
  • Theologie des Gottesdienstes und der Musik
  • Theologie Luthers, Bonhoeffers, Hauerwas’
  • Ekklesiologie
  • Homiletik
  • Theologische Schriftexegese (Paulus)
  • Theologische Kulturkritik
  • Anglophone Theologie

III. Publikationen in Auswahl

Vollständige Liste der Publikationen von Bernd Wannenwetsch

Monographien

  • Die Freiheit der Ehe. Das Zusammenleben von Frau und Mann in der Wahrnehmung evangelischer Ethik, (Evangelium und Ethik, Bd.2), Neukirchen-Vluyn 1993
  • Gottesdienst als Lebensform, Stuttgart 1997
  • Political Worship (Oxford Studies in Theological Ethics), Oxford 2004
  • (mit Robert Spaemann) Guter schneller Tod? Von der Kunst, menschenwürdig zu sterben, Basel 2013
  • (mit Dominik Klenk u.a.) YouBe. Evangelischer Jugendkatechismus, Basel 2015
  • (mit Brian Brock) The Malady of the Christian Body. A Theological Exposition of Paul’s First Letter to the Corinthians, Bd.1, Ontario 2016
  • (mit Brian Brock) The Therapy of the Christian Body. A Theological Exposition of Paul’s First Letter to the Corinthians, Bd.2, Ontario 2018

Herausgeberschaften

a) Sammelbände

  • Alles Ist Nichts, in: Evangelium Hören II, Hg. Initiativkreis „Kirche in der Wettbewerbsgesellschaft“, Nürnberg 2000
  • Familie im neuen Europa. Ethische Herausforderungen und Interdisziplinäre Perspektiven, Hg. Bernd Wannenwetsch / Gerhard Höver u.a., Münster 2008
  • Who Am I? Dietrich Bonhoeffer’s Theology Through His Poetry, Hg. Bernd Wannenwetsch, London 2009
  • Verlangen: een Theologische Peiling (Desire: a Theological Exploration), Hg. Bernd Wannenwetsch / Esther Jonker u.a., Zoetermeer 2014
  • Sagen, was Sache ist. Versuche Explorativer Ethik, Hg. Bernd Wannenwetsch / Gerard den Hertog u.a., Leipzig 2017
  • Wendepunkte in der Ethik. Zur postliberalen Herausforderung ethischer Theologie. Die wichtigsten Texte aus der angloamerikanischen Debatte (EthD 1), Hg. Bernd Wannenwetsch / H. Jung, Münster 2017

b) Reihen

  • Ethik im Theologischen Diskurs – Ethics in Theological Discourse (EthD 24 Bde.), Hg. Bernd Wannenwetsch / Christoph Raedel u.a.

Aufsätze

  • Das Unbehagen ist nicht ausgeräumt. Anmerkungen zur Verstehens- und Arbeitshilfe für konfessionsverschiedene Ehe, in: Nachrichten der Evang.-Luth. Kirche in Bayern 48, 1993, 228-231
  • Die Grenzen liberaler Toleranz. Wer verbindlich lebt, provoziert die offene Gesellschaft, in: Lutherische Monatshefte 11, 1993, 31-32
  • Das Natürliche und die Moral. Zur neueren Diskussion um die Homosexualität in der Kirche, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 38,1994, 168-189
  • Der liberale Zwiespalt. Politische Nebelfelder zwischen Wertkonservativen und Habitualkritikern, in: Lutherische Monatshefte 3, 1994, 12-14
  • Zwischen Schindmähre und Wildpferd. Luthers Reittier-Metapher ethisch betrachtet, in: Luther 65, 1994, 22-34
  • Cyberwirklichkeit—glaubensfeindlich?, in: Nachrichten der Evang.-Luth. Kirche in Bayern 51, 1996, 186-188
  • Kondomierte Moral, in: Im Tempodrom. Kritik in der Postmoderne; LM Extra 1, 1996, 32-36
    (Ursprünglich publiziert in: Lutherischer Monatshefte 12, 1994, 30-32)
  • Lehmann, Paul, The Decalogue and a Human Future, in: Studies in Christian Ethics 9, 1996, 109-112
  • Milbank, John, Kann Moral christlich sein? (Orig.: Can Morality be Christian?), in: Ethik ohne Religion? (Beiheft zur Berliner Theologische Zeitschrift 13), Hg. Christof Gestrich, Berlin 1996, 41-58
  • The Political Worship of the Church. A Critical and Empowering Practice, in: Modern Theology 12, 1996, 269-299
  • Was geschieht im Cyberspace? Theologisch-ethische Notizen zu den immersiven Medien, in: Nachrichten d. ELKiB, 10, 1996, 1-4
  • O’Donovan, Oliver, Gerechtigkeit und Urteil (Orig.: Justice and Judgment), in: NZSTh 40, 1998, 1-16
  • Der Einfluß des Christentums auf Ehe und Familie, in: Mehr als man glaubt. Christliche Fundamente in Recht, Wirtschaft und Gesellschaft, Hg. AK Evangelischer Unternehmer i.D. und der Evangelischen Studiengesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsethik, Karlsruhe 1998, 21-35
  • Der Kuß, der Frieden macht. Zur ethischen Dimension des Gottesdienstes, in: Nachrichten der Evang.-Luth. Kirche in Bayern 53, 1998, 81-83
  • Gottesdienst als kultureller Widerstand. Das Ethos gottesdienstlicher Lesungen, in: Nachrichten der Evang.-Luth. Kirche in Bayern 53, 1998, 238-240
  • Intrinsically Evil Acts; or: Why Euthanasia and Abortion Cannot be Justified, in: Ecumenical Ventures in Ethics. Protestants Engage Pope John Paul II’s Moral Encyclicals, Hg. Reinhard Hütter / Theodor Dieter, Grand Rapids 1998, 185-215
  • Worship as the Grammar of Christian Living, in: Lutheran World Foundation Women’s Newsletter 49, 1998, 45-46
  • Caritas Fide Formata. Herz und Affekte als Schlüssel zu Glaube und Liebe, in: Kerygma und Dogma 45, 2000, 205-224
  • Communication as Transformation: Worship and the Media, in: Studies in Christian Ethics 13, 2000, 93-106
  • (mit Ulrich, H.G.) Evangelium Hören. Wider die Ökonomisierung der Kirche und die Praxisferne der Kirchenorganisation, 3.Aufl. Nürnberg 2000, 31S. = in: Kirche der Reformation? Erfahrungen mit dem Reformprozess und die Notwendigkeit der Umkehr, Hg. Gisela Kittels / Eberhard Mechels, Göttingen 2016, 351-356
  • Old Docetism – New Moralism? Questioning a new direction in the homosexuality debate, in: Modern Theology 16, 2000, 353-364
  • Plurale Sinnlichkeit. Glaubenswahrnehmung im Zeitalter virtueller Realität, in: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie 42, 2000, 299-315
  • Wovon handelt die Materiale Ethik? Oder: Warum die Ethik der elementaren Lebensformen theologisch unaufgebbar ist, in: Kirche(n) und Gesellschaft (Ökumenische Sozialethik, Bd. 3), Hg. Andreas Fritzsche / Manfred Kwiran, München 2000, 99-135
  • Der Profi – Mensch ohne Eigenschaften. Oder: Warum die Kirche Amateure braucht, in: Alles ist Nichts. Evangelium Hören II, Hg. Arbeitskreis Kirche in der Marktgesellschaft, Nürnberg 2001, 45-55. (Überarbeitete Version in: P&S (Magazin für Psychotherapie und Seelsorge) 3, 2013, 30-35)
  • Gestaltwerdung und Wegbereitung: zur Aktualität von Bonhoeffers Ethik, in: Verkündigung und Forschung 46, 2001, 56-63
  • Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen. Der Aufstieg des „animal laborans“ als Abstieg des „politischen Tieres“, in: Kritisches Jahrbuch für Philosophie Jena (BH 3), Hg. Klaus-Michael Kodalle, Würzburg 2001, 77-89
  • Die Ökonomie des Gottesdienstes – eine Alternative zum Gestaltungsparadigma im liturgischen Handeln, in: Evangelisches Gottesdienstbuch und Kirchenrecht. Beiträge zur Liturgie und Spiritualität, Hg. Jörg Neijenhuis, Leipzig 2002, 37-55
  • Einer des anderen Glied. Auf dem Weg zu einer theologischen Theorie politischer Repräsentation: in: Kirche – Ethik – Öffentlichkeit. Christliche Ethik in der Herausforderung, Hg. Wolfang Schoberh / Ingrid Schoberth (EthD 5), Münster 2002, 136-162
  • Luther’s Moral Theology, in: Cambridge Companion to Martin Luther (Cambridge Companions to Religion), Hg. Donald McKim, Cambridge 2002, 120-135
  • Members of One Another. Charis, Ministry and Representation. A politico-ecclesial reading of Romans 12, in: A Royal Priesthood. The Use of the Bible Ethically and Politically, Hg. Craig Bartholomew / Jonathan Chaplin u.a., Grand Rapids 2002, 196-220
  • Von Wert und Würde der Familie, in: Zukunftsperspektive Familie und Wirtschaft. Vom Wert von Familie für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft, Hg. Hans-Günter Krüsselberg / Heinz Reichmann, Grafschaft 2002, 343-358. (Ursprünglich publiziert als/in: Keine Könner in der Tradierungsgemeinschaft. Von Wert und Würde der Familie, in: Nachrichten der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern 4,2000, 110-116)
  • Wir brauchen die Familien-Emanzipation, in: Zukunftsperspektive Familie und Wirtschaft. Vom Wert von Familie für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft, Hg. Hans-Günter Krüsselberg / Heinz Reichmann, Grafschaft 2002, 419-422
  • Arbeit als elementares Schöpfungsgut. Theologische Erwägungen zu Zweck und Zeitlichkeit einer Kategorie menschlicher Tätigkeit, in: Wirtschaft, Demokratie und soziale Verantwortung. Kontinuitäten und Brüche, Hg. Wolfgang Weber / Christian Butscher u.a., Göttingen 2004, 37-54
  • Liturgy (Liturgy as Politics – Politics as Liturgy), in: The Blackwell Companion to Political Theology, Hg. Peter Scott / William Cavanaugh, Oxford 2004, 76-90
  • Sich in den Glauben der Kirche hineinsingen. Gesangbuch – Glaube – Kultur: ekklesiologisch gesehen, in: Gotteslob-Revision. Probleme, Prozesse und Perspektiven einer Gesangbuchreform. Zur Nachfolge des „Gotteslob“ (Mainzer Hymnologische Studien) Hg. Hermann Kurzke / Andrea Neuhaus, Tübingen 2004, 207-224
  • Singen und Sagen. Zur musisch-musikalischen Dimension der Theologie, in: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionswissenschaft 46, 2004, 330-347
  • The Liturgical Origin of the Christian Politeia. Overcoming the Weberian Temptation, in: The Church as Polis. The Political Self Understanding of Christianity, Hg. Christoph Stumpf / ?Holger Zaborowski, Berlin 2004, 323-340
  • Wirksames Wort auf dem Markt? Die Geburt der Ökonomisierung der Kirche aus dem Geist der neuprotestantischen Innerlichkeit, in: Wirksames Wort. Zum reformatorischen Wortverständnis und seiner Aufnahme in der Theologie Oswald Bayers, Hg. Johannes Schwanke / Johannes von Lüpke, Wuppertal 2004, 95-112
  • Affekt und Gebot. Zur ethischen Bedeutung der Leidenschaften im Licht der Theologie Lu-thers und Melanchtons, in: Passion, Affekt und Leidenschaft in der Frühen Zeit, Bd.1, Hg. Johann Steiger, Wiesbaden 2005, 203-215
  • Die Revolution des Altars. Die Politische Dimension der Liturgie, in: Salzkorn 4,2005, 224-229
  • Ecclesiology and Ethics, in: The Oxford Handbook of Theological Ethics, Hg. Gilbert Meilaender / William Werpehowski, Oxford 2005, 57-73
  • Ierusalimul ceresc si cetatea nebunului lui Zarathustra. Maniera crestina de a transcende Politeia umana, in: Analele Universitatii din Craiova. Seria Teologie  13, 2005, 433-455
  • Representing the Absent in the City: Prolegomena to a Negative Political Theology According to Revelation 21, in: God, Truth, and Witness. Engaging Stanley Hauerwas, Hg. Gregory Jones / Reinhard Hütter u.a., Grand Rapids 2005, 167-192
  • Responsible Living or Responsible Self? Bonhoefferian Reflections on a Vexed Moral Topic, in: Studies in Christian Ethics 18, 2005, 125-140
  • You Shalt not Kill – What Does it Take? Why We Need the Other Commandments If We Are to Abstain From Killing, in: I Am The Lord Your God. Christian Reflection on the Ten Commandments, Hg. Carl Braaten / Christopher Seitz, Grand Rapids 2005, 148-174
  • (mit Oliver O’Donovan) De vrijheid van de familie. Een oecumenische bijdarge aan een Europese discussie, in: Kerk en Theologie 57, 2006, 380-397
  • Kritik der Innerlichkeit. Evangelische praxis pietatis as gottesdienstliche Frömmigkeit; in: Management und Spiritualität. EPD Dokumentation 44/45, 2008, 54-68 (Kurzversion publiziert in: Religion Without Ulterior Motive, Hg. E.A.J.G. von der Borgth, Leiden 2006, 77-88)
  • Angels with Clipped Wings. The Disabled as Key to the Recognition of Personhood, in: Theology, Disability, and the New Genetics, Hg. John Swinton / Brian Brock, London 2007, 182-200
  • Liturghia Ierusalimului ceresc si cetatea nebunului lui Zarathustra. Maniera cerstina de a transcende politeia umana, in: Viata Liturgica Si Etos Comunitar. Preliminarii la o teologie sociala ortodoxa, Hg. Picu Ocoleanu / Radu Preda, Craiova 2007, 237-253
  • Ruled by the Spirit. Hans Ulrich’s Understanding of Political Existence’; Studies in Christian Ethics 20, 2007, 257-272
  • The Desire of Desire. Idolatry in Late Capitalism, in: Idolatry. False Worship in the Bible, Early Judaism and Christianity, Hg. Stephen Barton, London 2007, 315-330
  • The Ethics of Doing Theology, in: Redeeming Truth: Considering Faith and Reason, Hg. Susan Parson / Laurence Hemming, Notre Dame 2007, 167-183
  • Die ethische Dimension der Liturgie, in: Gottesdienst der Kirche. Handbuch der Liturgiewissenschaft II: Theologie des Gottesdienstes, Hg. Reinhard Messner / Martin Klöckener u.a., Regensburg 2008, 359-401
  • (mit Oliver O’Donovan u.a) Die Freiheit der Familie, in: in: Familie im Neuen Europa, Hg. Bernd Wannenwetsch / Gerhard Höver, Münster 2008, 61-122
  • Inwardness and Commodification: How Romantic Hermeneutics Prepared the Way for the Culture of Managerialism, in: Studies in Christian Ethics 21, 2008, 28-46
  • Married Ministers in the Protestant Tradition, in: Companion to Marital Spirituality (Studies in Spirituality Supplement 18), Hg. Monica Sandor, Paris 2008, 289-300
  • Soul Citizens: How Christians Understand Their Political Role, in: Political Theology 9, 2008, 373–394
  • The Fourfold Pattern of Christian Moral Reasoning: Perceiving, Discerning, Judging, Giving Account, in: Scripture’s Doctrine and Theology’s Bible. How the New Testament Shapes Christian Dogmatics. Studies on the New Testament’s Normativity for Christian Dogmatics, Hg. Markus Bockmuehl / Allan Torrance, Grand Rapids 2008, 177-190
  • (mit Oliver O’Donovan u.a.) The Freedom of the Family, in: Familie im Neuen Europa, Hg. Bernd Wannenwetsch / Gerhard Höver, Münster 2008, 9-60
  • Von feiner, zarter, lustger Oberkeit. Luthers politisches Verständnis der Familie, in: Wohlfahrt und langes Leben. Luthers Auslegung des 4. Gebots in ihrer aktuellen Bedeutung (Veröffentlichungen der Lutherakademie Sondershausen-Ratzeburg, Bd.5), Hg. Friedrich Otto Scharbau, Erlangen 2008, 68-88
  • Walking the torah: explorer le champ moral a la lumière des commandements de Dieu, in: Revue des Sciences Religieuses 82, 2008, 371-387
  • Whose Marriage, Which Decline? How Theological Accounts Both Rival the Modern Construal of Marriage And Prepared Its Way, in: INTAMS Review 14, 2008, 228-39
  • Christians and Pagans: Bonhoefferian Reflections Towards the Second Naiveté of a ‘Converted’ Religion or Christologically Mediated Creatureliness’, in: Who Am I? Dietrich Bonhoeffer’s Theology Through His Poetry, Hg. Bernd Wannenwetsch, London 2009, 175-196
  • Conversing with the Saints as they Converse with Scripture. In conversation with Brian Brock’s “Singing the Ethos of God”, in: ’European Journal of Theology 18/2, 2009, 125-135
  • Eigenrecht und Emanzipation der Familie. Anstöße zur Entideologiesierung; in: Familie gestalten in einer sich wandelnden Umwelt – Familienpolitik in Evangelischer Perspektive. EPD Dokumentation 16, 2009, 24-35
  • Leben im Leben der Anderen. Zur theologischen Situierung und Pointierung der narrativen Dimension der Ethik in der angelsächsischen Diskussion, in: Ethik und Erzählung. Theologische und philosophische Beiträge zur narrativen Ethik, Hg. Marco Hofheinz / Frank Mathwig u.a., Zürich 2009, 93-112
  • Lob der Äußerlichkeit, in: Denkraum Katechismus. FS Oswald Bayer, Hg. Johannes von Lüpke / Edgar Thaidigsmann, Tübingen 2009, 387-413
  • Who is Bonhoeffer for us today?, in: Who Am I? Dietrich Bonhoeffer’s Theology Through His Poetry, Hg. Bernd Wannenwetsch, London 2009, 1-10
  • Bürgerliche Ehe und Christliche Ehe, in: P&S. Magazin für Psychotherapie und Seelsorge 1, 2010, 10-15
  • But to do right… Why the language of ‘rights’ does not do justice to justice, in: Studies in Christian Ethics 23, 2010, 138-146
  • Loving the Limit: Dietrich Bonhoeffer’s Hermeneutic of Human Creatureliness and its Challenge for an Ethics of Medical Care Dietrich Bonhoeffer’s hermeneutic of human creatureliness and its challenge for an ethics of medical care, in: Bonhoeffer and the Biosciences. An Initial Exploration (International Bonhoeffer Interpretations Bd.3), Hg. _Ralf Wüstenberg / Stefan Heuser u.a., Frankfurt 2010, 89-108
  • Take Heed What Ye Hear. Listening as a Moral, Transcendental and Transformative Act, in: Journal of the Royal Musical Association 135, Special Issue 1, 2010, 91-102
  • The Whole Christ and the Whole Human Being: Dietrich Bonhoeffer’s Inspiration for the Christology and Ethics Discourse, in: Christology and Ethics, Hg. Brent Waters / LeRon Shults, Grand Rapids 2010, 75-98
  • For in its Welfare You Will Find Your Welfare. Political Realism and the Limits of the Augustinian Framework, in: Journal for Political Theology 2011, 457-465
  • From Ars Moriendi to Assisted Suicide. Bonhoefferian Explorations into Cultures of Death and Dying, in: Studies in Christian Ethics 24, 2011, 428-440
  • Lehren Sie den ganzen Reichtum der Liebe!, in: Lieber Bruder in Rom. Ein evangelischer Brief an den Papst, Hg. Dominik Klenk, Knaur 2011, 59-65
  • Den Leib unterscheiden. Überlegungen zur Eucharistie als Urteilsform, in: Urteilen Lernen. Grundlegung und Kontexte ethischer Urteilsbildung, Hg. Ingrid Schoberth, Göttingen 2012, 124-136
  • Ekklesiologie und Soziologie. Versuch einer theologischen Verhältnisbestimmung, in: Gott oder die Gesellschaft. Das Spannungsfeld von Theologie und Soziologie (Religion in der Gesellschaft 32), Hg. Gerhard Wegner, Würzburg 2012, 175-195
  • (mit Brian Brock) Hearing Paul for Us Today in 1 Corinthians, in: Lutheran Forum 2012, 9-13
  • Leven uit Gods overvloed. Bernd Wannenwetsch over de economie van het menselijk verlangen’, in: Oefenplaatsen. Tegendraads theolgen over kerk en ethiek, Hg. Herman Paul / Bart Wallet, Zoetermeer 2012, 92-110
  • Liturgy and Politics. Introduction, in: Eerdmans Reader to Contemporary Political Theology, Hg. William T. Cavanaugh / Jeffrey W. Bailey, Grand Rapids 2012, 95-100
  • My strength is made perfect in weakness: Bonhoeffer and the War over (the Meaning of) Disabled Life, in: Disability in the Christian Tradition: a Reader, Hg. Brian Brock / John Swinton, Grand Rapids 2012, 353-369
  • Political Love: Why John’s Gospel is not as Barren for Contemporary Ethics as it Might Appear, in: You Have the Words of Eternal Life”. Transformative Readings of the Gospel of John from a Lutheran Perspective (Lutheran World Federation Documentation 57), Hg. Kenneth Mtata, Minneapolis 2012, 93-105
  • Owning our Bodies? The Politics of Self-Possession and the Body of Christ (Hobbes, Locke, Paul), in: Studies in Christian Ethics 26, 2013, 50-65
  • Politische Liebe. Warum das Johannesevangelium für die zeitgenössische Ethik nicht so unergiebig ist, wie es scheint, in: Du hast Worte des ewigen Lebens. Transformative Auslegungen des Johannesevangeliums aus Lutherischer Sicht (Lutheran World Federation Documentation 57), Hg. Kenneth Mtata, Leipzig 2013, 113-137
  • (Wie) hielt Bonhoeffer Mission für geboten? Überlegungen zur geistlichen Situation der Kirche und der Kraft des Evangeliums aus Nichts neues Leben zu schaffen, in: Bonhoeffer Rundbrief. Mitteilungen der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft Sektion Bundesrepublik Deutschland, 100, 2013, 40-57
  • Creation and Ethics: On the Legitimacy and Limitation of Appeals to „Nature“, in: Christian Moral Reasoning, FS Paul Fiddes, Hg. A. Moore / A. Clarke, Oxford 2014, 198-216
  • Die Widerständigkeit des Gottesdienstes – am Beispiel der Lesungen, in: Gemeinsames Gebet. Form und Wirkung des Gottesdienstes, Hg. Luca Baschera / Angela Berlis u.a., Zürich 2014, 61-79
  • Ein Laib – ein Leib? Eucharistische Zugänge zur Leiblichkeit des Menschen, in: Heimatschichten. Anthropologische Grundlegung eines Weltverhältnisses, Hg. Joachim Klose, Berlin 2014, 239-256
  • A Love Formed By Faith: Relating Theological Virtues in Augustine and Luther, in: The Authority of the Gospel. Explorations in Moral and Political Theology in Honour of Oliver O’Donovan, Hg. Robert Song / Brent Waters, Grand Rapids 2015, 1-31
  • Sin as Forgetting. Negotiating Divine Prescence, in: Studies in Christian Ethics 28/1, 2015, 3-20
  • Abenteuer Nachfolge: Abschied – Aufbruch – Ausrüstung, in: Christen sind Fremdbürger. Wie wir wieder werden, wer wir sind: Abenteurer der Nachfolge in einer nachchristlichen Gesellschaft, Hg. Stanley Hauerwas / William Willimon, Basel 2016, 15-31
  • Der Gestus der Theologie. Radical Orthodoxy als Beispiel einer theologia triumphans?, in: Radical Orthodoxy. Eine Herausforderung für Christentum und Theologie nach der Säkularisierung, Hg. Sven Grosse / Harald Seubert, Leipzig 2017, 218-238
  • Die Krise der Krise. Iwands und Bonhoeffers Diagnostik des geschichtlichen Versagens und ihre Bedeutung für die Ethik, in: Dietrich Bonhoeffer und Hans Joachim Iwand – Kritische Theologen im Dienst der Kirche (Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie 157), Hg. Michael Basse / Gerard den Hertog, Göttingen 2017, 267-282
  • Zu Herzen gehen lassen das Unglück der anderen. Überlegungen zur Rolle der Barmherzigkeit in der christlichen Ethik, in: Sagen, was Sache ist. Versuche Explorativer Ethik, Hg. Gerard den Hertog / Bernd Wannenwetsch u.a., Leipzig 2017, 115-134
  • Eucharist and the Ethics of Sacrifice and Selfgiving: Offertory Exemplified, in: Liturgy and Ethics. New Contributions from Reformed Perspectives, Hg. Pieter Vos, Leiden 2018, 131-148
  • Ethische Grundelemente im Werk Dietrich Bonhoeffers, in: Dietrich Bonhoeffer Handbuch, Hg. Christiane Tietz, Tübingen (im Druck), ca. 13S.
  • Here You Are on the Altar. The Offertory as Key to the Ethical Dimension of the Eucharist, in: Ecumenical Handbook Worship and Ethics, Hg. Bernd Wannenwetsch / Ben Quash (im Druck), ca. 30S.
  • Hier liegt ihr auf dem Altar. Das Offertorium als Schlüssel zur ethischen Dimension des Herrenmahls, in: Ökumenisches Handbuch Gottesdienst und Ethik, Hg. Bernd Wannenwetsch / Stephan Weyer-Menkhoff (im Druck), ca. 30 S.
  • In sich schlechte Akte. Warum Abtreibung und Euthanasie nicht begründet werden können, in: Ethik im ökumenischen Dialog, Hg. Bernd Wannenwetsch (im Druck), ca. 20S.

Lexikonartikel

  • Mariage II: Théologie morale, in : Dictionnaire critique de Théologie, Paris 1998, 700-703
  • Dank, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 2, 4.Aufl. Tübingen, 1999, 562-563
  • Familie: Sozialethisch, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 3, 4.Aufl. Tübingen 2000, 21
  • Familienplanung, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 3, 4. Aufl. Tübingen 2000, 31-32
  • Frau und Mann: dogmatisch, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 3, 4. Aufl. Tübingen 2000, 281-282
  • Ehe (Lebensformen), in: Evangelisches Soziallexikon Neuausgabe, Stuttgart 2001, 292-299
  • Geburtenregelung, in: Evangelisches Soziallexikon Neuausgabe, Stuttgart 2001, 529-530
  • Homosexualität,  in: Evangelisches Soziallexikon Neuausgabe, Stuttgart 2001, 703-705
  • Königsherrschaft Christi: Ethisch, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 4, Tübingen 2001, 1588-1589
  • Verwandtschaft II: Sozialethisch, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 8, 4. Aufl. Tübingen 2004, 1092
  • Verwandtschaft III: Soziologisch, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 8, 4. Aufl. Tübingen 2004, 1093
  • Sittengesetz, in: Evangelisches Staatslexikon, Stuttgart 2006, 2159-2163
  • Just War, in: Cambridge Dictionary of Christian Theology, Cambridge 2011, 255-257
  • Virtues, in: Cambridge Dictionary of Christian Theology, Cambridge 2011, 531-532
  • Head: Medieval Times, Reformation Era, and Modern Europe; Encyclopedia of the Bible and its Reception 11, Berlin 2015, 452-456
  • Ehe V: Theologiegeschichtlich, in: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde 1, Witten 2017, 1577-1578
  • Ehe VI: Systematisch-Theologisch, in: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde 1, Witten 2017, 1579-1582
  • Ehe VII: Praktisch-Theologisch, in: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde 1, Witten 2017, 1582-1585
  • Ehescheidung IV: Praktisch-Theologisch, in: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde 1, Witten 2017, 1598-1601
  • Gottesdienst III: Systematisch-Theologisch, Kürze erscheinend in: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde, Witten (im Druck)

Rezensionen

  • Bayer, Oswald, Freiheit als Antwort, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 39, 1995, 231-235
  • Reynolds, Philip, Marriage in the Western Church, in: Studies in Christian Ethics 8, 1995, 134-139
  • Hauerwas, Stanley, Selig sind die Friedfertigen, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 41, 1997, 56-60
  • O’Donovan, Oliver, The Desire of the Nations, in: Modern Theology 14, 1998, 463-467
  • Wyller, Trygve, Glaube und autonome Welt, in: ThLZ 124, 1999, 799-803
  • Yoder, John Howard, For the Nations, in: Studies in Christian Ethics 12, 1999, 118-122
  • Das Gemeinwohl zwischen Universalismus und Partikularismus, Hg. Peter Koslowski, in: Theologische Literaturzeitung 125, 2000, 670-674
  • Die Erosion von Ehe und Gemeinwohl im Schatten sittenwidriger Gesetzgebung? Anmerkungen zu den „Erwägungen zu den Entwürfen einer rechtlichen Anerkennung der Lebensgemeinschaft zwischen homosexuellen Personen, in: INTAMS Review 9, 2003, 289-291
  • Reading Backwards. Introducing The Hauerwas Reader, in: Modern Theology 20, 2004, 457-466
  • Biermann, Joel, A Case for Character. Towards a Lutheran Virtue Ethics, in: Studies in Christian Ethics 28, 2015, 360-382

Übersetzungen

  • O’Donovan, Oliver, Die Geschichte des Textes der Geschichte. Ethik, Geschichte und Politik in der Lektüre des Deuteronomiums (Orig.: The History of the Text of the History: History, Law and Ethics in the Reading of Deuteronomy), in: Kirche – Ethik – Öffentlichkeit. Christliche Ethik in der Herausforderung (Ethik im theologischen Diskurs 5), Hg. Wolfgang Schobert / Ingrid Schoberth, Münster 2002, 216-232
  • O’Donovan, Oliver, Die Hände Gottes (Orig.: The Hands of God), in: Sagen, was Sache ist“. Versuche Explorativer Ethik, Hg. Herard den Hertog / Stefan Heuser u.a., Leipzig 2017
  • McClendon, James, Narrative Ethik und christliche Ethik (Orig.: Narrative Ethics and Christian Ethics), forthcoming, in: Wendepunkte in der Ethik, Hg. Bernd Wannenwetsch (im Druck) (mit I. Sunder) Goldberg, Michael, Jüngerschaft: Es kommt nicht darauf an, was du weißt, sondern wen du kennst (Orig.: Discipleship: Basing One Life on Another – It’s not What You Know, It’s Whom You Know), in: Wendepunkte in der Ethik, Hg. Bernd Wannenwetsch (im Druck)
  • Hauerwas, Stanley, Vom System zur Story: ein alternatives Konzept ethischer Rationalität (Orig.: From System to Story: An Alternative Pattern for Rationality in Ethics), in: Wendepunkte in der Ethik, Hg. Bernd Wannenwetsch (im Druck)
  • MacIntyre, Alasdair, Die Rückkehr zur Tugend-Ethik (Orig.: The Return to Virtue Ethics), in: Wendepunkte in der Ethik, Hg. Bernd Wannenwetsch (im Druck)
  • Lash, Nicholas, Die Schrift Aufführen (Orig.: Performing the Scriptures), in: Wendepunkte in der Ethik, Hg. Bernd Wannenwetsch (im Druck)