Heiko Wenzel (Hg.)

The Book of the Twelve

Heiko Wenzel (Hg.), The Book of the Twelve. An Anthology of Prophetic Books or The Result of Complex Redactional Processes? (Osnabrücker Studien zur Jüdischen und Christlichen Bibel 4), Göttingen: Universitätsverlag Osnabrück bei V&R unipress, 2018 (190 S.)

Die Entstehung des Dodekapropheton wird seit einigen Jahren engagiert diskutiert. Alternativen stehen sich teilweise unversöhnlich gegenüber. Einerseits werden die einzelnen Prophetenbücher klar voneinander abgegrenzt, andererseits liegen verbindende Elemente vor. Auch die Auslegungsgeschichte geht immer wieder von einem Buch aus. Die Beiträge dieses Bandes lenken die Aufmerksamkeit auf die Frage, welchen Unterschied die verschiedenen Entstehungsszenarien für die Auslegung der einzelnen Bücher und des gesamten Korpus haben. Diese Fragestellung, die bisher wenig Beachtung fand, wird aus hermeneutischer, exegetischer und theologischer Perspektive diskutiert.

Prof. Heiko Wenzel, Ph.D., lehrt Altes Testament an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen.

Das Buch kann über die FTH-Fachbuchhandlung bestellt werden: info@fthbooks.de