Elisabeth von Thüringen, Martin Luther im Marburger Schloss, die älteste protestantische Universität in Deutschland – das waren Themen der kirchengeschichtlichen Exkursion nach Marburg im Juni. Rund 30 Studierende der FTH Gießen und der Evangelischen Hochschule Tabor folgten bei dieser erstmalig gemeinsamen Exkursion den Spuren von Mittelalter, Reformation und Erweckungsbewegung in Marburg. Bergauf (zum Schloss), bergab (zur Elisabethkirche) und wieder bergauf (zur Evangelischen Hochschule Tabor) führte der Kirchenhistoriker und Marburg-Experte Prof. Dr. Frank Lüdke (1. Reihe links im Bild) und vermittelte nicht nur Kenntnisse, sondern auch seine Begeisterung für die Kirchengeschichte. Eine gelungene Exkursion, zu der auch der Austausch mit den Studierenden der ‚anderen‘ Hochschule und natürlich das Sommerwetter beitrugen.