Dr. Heinz-Lothar Worm (l. im Bild), seit 12 Jahren Mitglied im Hochschulrat der FTH, wurde Anfang Mai für seine hervorragenden Dienste für das Land Hessen mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Der habilitierte Pädagoge war viele Jahre als Lehrer an Sonderschulen und als Sprachheillehrer tätig. Außerdem übernahm er mehrere Lehraufträge an deutschen Hochschulen. Worm engagierte sich Jahrzehnte in der Kommunalpolitik und in zahlreichen Vereinen. Er schrieb viele pädagogische Lehr- und Fachbücher. Bekannt wurde er auch durch sein fünfbändiges Hessisches Literaturlexikon.

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (r. im Bild) würdigte insbesondere Worms Engagement im Hochschulrat der FTH. „Dr. Heinz-Lothar Worm hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass mit der FTH ein weiterer fachlich spezialisierter Hochschulstandort das Land Hessen repräsentiert“, so Bouffier.

Der Hochschulrat ist ein Expertengremium aus externen Hochschulprofessoren und Bildungsfachleuten. Sie beraten und unterstützen die FTH in allen Bereichen der Lehre, Forschung und Hochschulverwaltung.