Prof. Dr. Rolf Hille

Honorarprofessor für Systematische Theologie

Mitglied des erweiterten Kollegiums

Kontakt:

Rathenaustraße 5–7, 35394 Gießen
E-Mail: hille@fthgiessen.de
Homepage: drhille.blogspot.de

I. Biographie

2013-Honorarprofessor an der FTH Gießen
2009-Lehrtätigkeiten an diversen Theologischen Seminaren und Hochschulen in Deutschland
2009-2013Leitung und Aufbau der Doktorandenarbeit des Albrecht-Bengel-Hauses, Tübingen
2000Forschungssemester am Princeton Theological Seminary in Princeton, New Jersey, USA
2000Magisterexamen im Fachbereich Philosophie an der Eberhard Karls Universität, Tübingen
1996-2008Vorsitzender der Theologischen Kommission der World Evangelical Alliance
1995-2009Rektor des Albrecht-Bengel-Hauses
1994-2000Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz
1993-2013Vorsitzender des Arbeitskreises für evangelikale Theologie
1990Promotion zum Doktor der Theologie an der Ludwig-Maxi­milians-Universität, München
1989-1995Studienleiter am Albrecht-Bengel-Haus, Tübingen
1984-1989Studienleiter am Pfarrseminar der Evangelischen Landeskirche in Würt­temberg in der Vikarsausbildung (Schwerpunktfächer Homiletik und Pa­storaltheologie)
1982-1984Generalsekretär der Studentenmission in Deutschland, Marburg
1979-1982Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Evang. Theologie der Jo­hannes-Gutenberg-Universität, Mainz (im Fach Systematische Theologie)
1976-1977Vikariat mit Zweiter Theologischer Dienstprüfung und Ordination in Schorndorf (Württ.)
1968-1973Studium der evangelischen Theologie in Tübingen und Heidelberg (Sti­pendiat am Tübinger Stift); Abschluss mit der Ersten Theologischen Dienstprüfung an der Universität Tübingen