Prof. Dr. Heinrich von Siebenthal

Honorarprofessor für Biblische Sprachen und Neues Testament

Kontakt:

Rathenaustraße 5–7, 35394 Gießen
E-Mail: siebenthal@fthgiessen.de

I. Biographie

2015Emeritierung FTH Gießen
2011–2015Teilanstellung und Honorarprofessor für Biblische Sprachen und Neues Testament, FTH Gießen
2012-Professor für Biblische Sprachen, Staatsunabhängige Theologische Hochschule Basel
1987–2011Dozent für Biblische Sprachen und Textforschung, FTH (bzw. FTA) Gießen
1976–1987Dozent bzw. (ab 1984) Professor für Bibelsprachen und Grenzgebiete, Staatsunabhängige Theologische Hochschule (früher Freie Evangelisch-Theologische Akademie) Basel, seit 2007 Gastdozent
1974–1976Lehrassistent, School of Oriental Studies, University of Liverpool/U.K.
1980Promotion, University of Liverpool/U.K. mit der Arbeit Lexical Synonymy in Biblical Hebrew
1974–1980Postgraduierten-Studium im Bereich der hebräischen Sprachwissenschaft, School of Oriental Studies, University of Liverpool/U.K.
1974Bachelor of Arts Combined Honours, University of Liverpool/U.K.
1972–1974Studium der Hebraistik (und wichtiger Grenzgebiete), des klassischen und hellenistischen Griechisch sowie der Alten Geschichte, University of Liverpool/U.K.
1970–1972Studium der Gräzistik, Hebraistik und Anglistik, Universität Zürich/CH
1969–1970Studium der Theologie, Baptist Theological Seminary Rüschlikon/CH

II. Forschungsschwerpunkte

  • Anwendung allgemein-linguistischer Erkenntnisse auf Altsprachenforschung
  • Adaptation der Griechischen Grammatik zum Neuen Testament für einen englischsprachigen Benutzerkreis (Abschluss ca. 2018 erwartet)

III. Publikationen in Auswahl

Bücher

  • (mit Jan P. Lettinga) Grammatik des Biblischen Hebräisch, 2., (von H. von Siebenthal) neu bearbeitete und erweiterte Aufl. Gießen/Basel 2016
  • (deutsche Bearbeitung von) Thomas O. Lambdin, Lehrbuch Bibel-Hebräisch, 8., revidierte Aufl. Gießen 2016
  • (mit Wilfrid Haubeck) Neuer sprachlicher Schlüssel zum griechischen Neuen Testament, 4. durchgesehene Aufl. Gießen 2015 (2016 E-Book)
  • Bibel-Hebräisch: Lösungs- und Begleitband zum Lehrbuch von Thomas O. Lambdin, 6. Aufl. Gießen 2015
  • Kurzgrammatik zum griechischen Neuen Testament, 3. (korrigierte und bibliographisch aktualisierte) Aufl. Gießen 2013 (2016 E-Book)
  • Griechische Grammatik zum Neuen Testament. Neubearbeitung und Erweiterung der Grammatik Hoffmann / von Siebenthal, Gießen 2011 (2016 E-Book)
  • palgê majim, Bd. 3, Sichuan University Press 2010 (editorielle Mitwirkung bei Hebräisch-Lehrgang in chinesischer Sprache)
  • Kurzgrammatik zum griechischen Neuen Testament, 2. (korrigierte und bibliographisch aktualisierte) Aufl. Gießen 2010
  • (mit Wilfrid Haubeck) Nova Chave Linguística do Novo Testamento Grego: Mateus – Apocalipse, São Paulo 2009
  • (mit Wilfrid Haubeck und B. F. Drewes) Kunci Bahasa Yunani Perjanjian Baru: Kitab Injil Matius hingga Kitab Kisah Para Rasul, Jakarta 2008
  • Grundkurs neutestamentliches Griechisch: Grammatik, Grundwortschatz, Übersetzungsmethodik – Basierend auf einem Lehrgang von Otto Wittstock, Gießen 2008
  • (Mitherausgeber von) Paul Lawrence, Der große Atlas zur Welt der Bibel: Länder, Völker, Kulturen, Gießen / Innsbruck 2007
  • (mit Wilfrid Haubeck und B. F. Drewes) Kunci Bahasa Yunani Perjanjian Baru: Surat Roma hingga Kitab Wahyu, Jakarta 2006
  • palgê majim, Bd. 1–2, Sichuan University Press 2006 (editorielle Mitwirkung bei Hebräisch-Lehrgang in chinesischer Sprache)
  • (consulting editor von) Paul Lawrence, The IVP Atlas of Bible History, Downers Grove 2006
  • Kurzgrammatik zum griechischen Neuen Testament, Gießen 2005
  • (mit Wilfrid Haubeck) Neuer Sprachlicher Schlüssel zum Griechischen Neuen Testament, CD-ROM-Edition, Gießen 2002 (auch im Programm der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt)
  • Bibel-Hebräisch. Lösungs- und Begleitband zum Lehrbuch von Thomas O. Lambdin, Gießen 2000
  • (mit Wilfrid Haubeck) Neuer sprachlicher Schlüssel zum griechischen Neuen Testament: Matthäus – Apostelgeschichte, Gießen 1997
  • (mit Wilfrid Haubeck) Neuer sprachlicher Schlüssel zum griechischen Neuen Testament: Römer – Offenbarung, Gießen 1994
  • (mit Ernst G. Hoffmann) Griechische Grammatik zum Neuen Testament, 2., durchgesehene und ergänzte Aufl. Riehen/Basel 1990
  • (deutsche Bearbeitung von) Thomas O. Lambdin, Lehrbuch Bibel-Hebräisch, Gießen 1990
  • (mit Ernst G. Hoffmann) Griechische Grammatik zum Neuen Testament, Riehen/Basel 1985
  • Lexical Synonymy in Biblical Hebrew, Dallas 1982 (leicht überarbeitete Mikrofiche-Fassung der Liverpooler Dissertation)
  • (Mitübersetzer der Schrift von) Benno Landsberger, The Conceptual Autonomy of the Babylonian World, Malibu 1976

Aufsätze, Lexikonartikel

  • Jesus als Basis wirklichkeitskonformer Erkenntnis, in: Christozentrik. Hg. Jürg H. Buchegger / Stefan Schweyer, Wien 2016, 93–107
  • Das Kooperationsprinzip und die Deutung biblischer Texte, in: Für eine reformatori-sche Kirche mit Biss. FS Armin Sierszyn, Hg. Sven Grosse / Herbert Klement, Wien 2013, 21–44
  • Die Wittstock-Übersetzungsmethode. Hintergrund und mögliche Rolle im Rahmen von Exegese und Bibelübersetzung, in: Bibelübersetzung als Wissenschaft: Aktuelle Fragestellungen und Perspektiven, Hg. Eberhard Werner, Stuttgart 2012, 167–178
  • „Neue Genfer Übersetzung“ und „Das Buch“: zwei neue Bibelübersetzungen im Vergleich, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 25, 2011, 79–88
  • ‘Collectives’ in Ancient Hebrew: A Closer Look at the Semantics of an Intriguing Noun Category, in: Kleine Untersuchungen zur Sprache des Alten Testaments und seiner Umwelt 10/2009, 67–81
  • „Wahrheit“ – Thesen zu einem umstrittenen Begriff, in: Mission als Kommunikation: Die christliche Botschaft verstehen – Festschrift für Ursula Wiesemann zu ihrem 75. Geburtstag, Hg. Klaus W. Müller, Nürnberg 2007, 87–101
  • Linguistische Methodenschritte: Textanalyse und Übersetzung, in: Das Studium des Neuen Testaments: Einführung in die Methoden der Exegese, Hg. Heinz-Werner Neudorfer / Eckhard J. Schnabel, Wuppertal 2006, 51–100
  • Was ist der Sinn des Textes? Anmerkungen zur neutestamentlichen Exegese aus sprachwissenschaftlicher Sicht, in: Den Sinn von Texten verstehen, Hg. Helge Stadelmann, Wuppertal 2006, 128–157
  • Das Buch der Bücher – welche Übersetzung hat Recht?, in elektronischer Form für SIL/Wycliff-Bibelübersetzer, Burbach 2000
  • „Wahrheit“ bei den Althebräern. Anmerkungen zur Diskrepanztheorie aus linguistischer Sicht, in: Theologische Wahrheit und die Postmoderne, Hg. Herbert H. Klement, Wuppertal 2000, 208–232
  • Sprachwissenschaftliche Aspekte, in: Das Studium des Neuen Testaments, Bd. 1: Eine Einführung in die Methoden der Exegese, Hg. Heinz-Werner Neudorfer – Eckhard J. Schnabel, Wuppertal 1999; 2. Aufl. 2000, 69–154
  • Die syntaktische Rolle von theópneustos in 2 Tim 3,16, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 13, 1999, 57–66
  • Griechische Sprache, in: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde, Hg. Helmut Burkhardt u.a., Bd. 2, Wuppertal 1993, 822–823
  • Die Mehrdeutigkeit sprachlicher Ausdrücke und Textinterpretation, in: Seine Stimme gehört und keinen Fabeln gefolgt, Hg. Reinhard Möller, Riehen/Basel 1984, 204–227
  • Synonymie und Bibelexegese, in: Theologie unter dem Wort, Hg. Samuel R. Külling, Riehen/Basel 1984, 215–263
  • (mit Peter von Siebenthal) Im Bibeltext verborgene Zahlenkombinationen als Beweis der göttlichen Inspiration?, in: Fundament, Erstausgabe 1980 (2. Aufl.: Fundamentum 4, 1984), 35–52 sowie Fundamentum 1, 1981, 30–47
  • Les archives royales sur tablettes de Tell Mardikh-Ebla, in: G. L. Archer, Introduction à l’Ancien Testament, Saint-Légier 1978, 570–585
  • Neuentdeckte „altkanaanäische“ Tontafelnarchive aus der Zeit vor Abrahams Vater, in: Bibel und Gemeinde 76, 1976, 431–437

Rezensionen

  • Chrys C. Caragounis, New Testament Language and Exegesis. A Diachronic Approach. WUNT I 323. Tübingen: Mohr Siebeck, 2014, in: Bulletin for Biblical Research 25, 2015, 106–108
  • Stanley E. Porter / Andrew W. Pitts (Hg.), The Language of the New Testament: Context, History, and Development. Early Christianity in Its Hellenistic Context. Vol. 3. Leiden: Brill, 2013, in: Bulletin for Biblical Research 24, 2014, 433-435
  • Adrian Schenker, Anfänge der Textgeschichte des Alten Testaments. Studien zu Entstehung und Verhältnis der frühesten Textformen, Stuttgart 2011, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 26, 2012, 231
  • Septuaginta deutsch. Das griechische Alte Testament in deutscher Übersetzung, Hg. Wolfgang Kraus / Martin Karrer, Stuttgart 2009, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 24, 2010, 222–226
  • Biblia Hebraica quinta editione cum apparatu critico novis curis elaborato, General Introduction and Megilloth / Ezra and Nehemiah / Deuteronomy, Hg. A. Schenker, Y. A. P. Goldman, A. van der Kooij u. a. Stuttgart 2004 / 2006 / 2007, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 22, 2008, 155–160
  • Helge Stadelmann / Thomas Richter, Bibelauslegung praktisch: In zehn Schritten den Text verstehen, Wuppertal 2006, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 21, 2007, 443–444
  • Michael Malessa, Untersuchungen zur verbalen Valenz im biblischen Hebräisch, Assen 2006, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 21, 2007, 245–246
  • Chrys C. Caragounis, The Development of Greek and the New Testament, Tübingen 2004, in: European Journal of Theology 15, 2006, 51–52
  • Ernst Jenni, Studien zur Sprachwelt des Alten Testaments II, Stuttgart 2005, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 20, 2006, 185–187
  • Page H. Kelley / Daniel S. Mynatt / Timothy G. Crawford, Die Masora der Biblia Hebraica Stuttgartensia: Einführung und kommentiertes Glossar, Stuttgart 2003, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 19, 2005, 211–212
  • Vern S. Poythress / Wayne A. Grudem, The Gender-Neutral Bible Controversy: Muting the Masculinity of God’s Words, Nashville 2000, in: Trinity Journal NS 23, 2002, 111–118
  • Novum Testamentum Graecum. Editio Critica Maior, Bd. IV / I: Jakobus, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 12, 1998, 204–206

IV. Mitgliedschaften

  • Tyndale Fellowship for Biblical and Theological Research Cambridge
  • Jährliche Tagung von Latein- und Griechisch-Dozierenden
  • Internationale Ökumenische Konferenz der Hebräisch-Dozierenden

V. Sonstige Aktivitäten

  • Zweitgutachter-Tätigkeit bei Promotionsprojekten im Bereich der Indogermanistik an der Freien Universität Berlin (Abschluss 2013) und im Bereich Neues Testament an der Evangelische Theologische Faculteit Leuven/Belgien
  • projektbezogene Beratung des Brunnen Verlags Gießen