Symposium
Religions­freiheit

13.2.2025 – 14.2.2025

Anspruch – Wirklich­keit – Heraus­forde­rungen

Der Lehrstuhl Religionsfreiheit der Freien Theologischen Hochschule lädt zu seinem ersten internationalen Symposium zur Religionsfreiheit ein, bei der wir den Blick auf das facettenreiche Zusammenspiel von Anspruch, Wirklichkeit und den sich daraus ergebenden Herausforderungen richten. In einer Welt, die von kultureller Vielfalt und unterschiedlichen Wertvorstellungen geprägt ist, stellt die Religionsfreiheit einen zentralen, aber oft kontrovers diskutierten Aspekt dar.

Anspruch

Das Auftaktreferat der Tagung wird sich auf den Anspruchkonzentrieren, insbesondere auf die rechtlichen Grundlagen und normativen Fundamente wie sie im UN Zivilpakt – dem Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte – verankert sind. Hierbei wird nicht nur die juristische Perspektive beleuchtet, sondern auch die philosophischen und theologischen Grundlagen, die den Anspruch der Religionsfreiheit formen.

Wirklichkeit

Mit dieser Grundlage wird ein Blick auf die Wirklichkeit der Religionsfreiheit geworfen. Dies beinhaltet eine eingehende Analyse der aktuellen Situation in verschiedenen Ländern, wobei Ursachen für divergierende Realitäten kritisch betrachtet werden. Neben Möglichkeiten der empirischen Forschung zu Einschränkungen der Religionsfreiheit werden auch zeitgenössische Phänomene wie der Einfluss der „Political Correctness“ und der Trend zum autoritären Staat behandelt.

Herausforderungen

Die Wirklichkeitsanalyse mündet schließlich in die Herausforderungen, vor die uns die Realität der Religionsfreiheit stellt. In diesem Teil werden bewährte Strategien und Maßnahmen zur Verbesserung der Religionsfreiheit diskutiert und neue, innovative Ansätze vorgestellt. Gemeinsam werden wir darüber nachdenken, wie Betroffene trotz eingeschränkter Religionsfreiheit nachhaltig unterstützt werden können.

Diese Tagung bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich intensiv mit der komplexen Thematik der Religionsfreiheit auseinanderzusetzen, Erfahrungen zu teilen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem anspruchsvollen und inspirierenden Dialog zu begrüßen.

Informationen

Titel:
Religionsfreiheit: Anspruch – Wirklichkeit – Herausforderungen

Zeitraum:
13. Februar 2025, 11:00 Uhr
bis 14. Februar 2025, 18:30 Uhr

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenlos (inkl. Verpflegung)

Informationen bezüglich Übernachtungsmöglickeit erhalten Sie mit der Bestätigungsmail.

Ort:
Freie Theologische Hochschule Gießen, Rathenaustraße 5-7, 35394 Gießen, Deutschland

Übersetzung:
Es wird für internationale Teilnehmer eine Übersetzung der deutschen Vorträge ins Englische angeboten. Englische Vorträge werden nicht übersetzt.

Religious Freedom: Normative Basis – Actual State – Resulting Challenges

The Chair of Religious Freedom at the Freie Theologische Hochschule in Gießen (Germany) invites you to its first international symposium on religious freedom, at which we will be focussing on the multifaceted interplay between the normative basis, actual state and the resulting challenges of religious freedom. In a world characterised by cultural diversity and differing values, religious freedom is a central but often controversial issue.

Normative Basis

Prof. Dr. Dr. Heiner Bielefeldt will hold the opening presentation of the conference. He will focus on the normative basis of religious freedom, particularly the legal and normative foundations. He will not only examine the legal perspective but also the philosophical and theological foundations for (concepts of) religious freedom.

Actual State

With a detailed analysis of various countries, we will examine the current state of religious freedom and assess the causes of these situations critically. In addition to the possibilities of empirical research on restrictions to religious freedom, contemporary phenomena such as the influence of „political correctness“ and the trend towards an authoritarian state are also dealt with.

Resulting Challenges

The assessment of the present situation will finally lead us to consider the resulting challenges that the actual state of religious freedom presents. In this section, proven strategies and measures to improve religious freedom will be discussed and new innovative approaches will be presented. Together we will reflect on how the affected can be supported sustainably, despite restricted religious freedom.

This conference offers a unique opportunity to engage intensively with the complex issue of religious freedom, to share experiences and to work together to find solutions. We look forward to welcoming you to this challenging and inspiring dialogue.

Information

Title:
Religious Freedom: Normative Basis – Actual State – Resulting Challenges

Date:
02.13.2025 (11.00 am) – 02.14.2025 (6.30 pm)

Fees:
Participation is free of charge (including catering).

You will receive information on accommodation options with your confirmation e-mail.

Location:
Freie Theologische Hochschule Gießen, Rathenaustraße 5-7, 35394 Gießen, Deutschland

Translation:
A translation of the German presentations into English will be provided for international participants. English presentations will not be translated.

Anmeldung / Registration

Es besteht die Möglichkeit sich unkompliziert über unsere Homepage anzumelden. Nutzen Sie dafür einfach das folgende Formular und füllen Sie es in Ihrer Sprache aus.

It is possible to register easily via our homepage. Simply use the following form and fill it out in German or English.

    Anrede / Prefix *

    Titel / Form of address

    Vorname / First name *

    Nachname / Last name *

    Straße, Nr. / Street, No. *

    PLZ / ZIP CODE *

    Ort / City *

    Land / Country *

    English translation required

    E-Mail-Adresse / E-mail address *

    Mit * gekennzeichnete Felder sind zwingend auszufüllen. / Fields marked with * are mandatory.