Die Freie Theologische Hochschule (FTH) veranstaltet jährlich Hochschulinformationstage wie etwa die Justus-Liebig-Universität und die Technische Hochschule Mittelhessen. Der Corona-Pandemie geschuldet, findet dieses Angebot für Studieninteressierte an der FTH erstmals im Internet statt. Unter www.fthgiessen.de/hit finden Interessierte nun Filmbeiträge, die das Studienangebot erläutern.

Im Begrüßungsvideo richtet Rektor Prof. Dr. Stephan Holthaus sich an die Besucher der Internetseite. Eine Master-Studentin erzählt von ihren Erfahrungen an der FTH. Dekan und Hochschuldozent Dr. Walter Hilbrands beschreibt in seinem Filmbeitrag den Aufbau der Studiengänge. Zudem gibt es noch den Bereich „FTHplus, Mentoring“ mit dem Ziel, die Studierenden ganzheitlich auf den Dienst vorzubereiten. Das erläutert Franziska Klein, Leiterin des Mentoring-Programms. Wer das Gelände, die Bibliothek, Hörsäle und Fachbuchhandlung der FTH kennenlernen möchte, findet eine virtuelle Campustour, auf die zwei Studentinnen die Besucher mitnehmen.

Die FTH bietet ein Bachelor- und Master-Studium in evangelischer Theologie. Derzeit sind 175 Studierende in einem dreijährigen Bachelor- und einem zweijährigen Masterstudiengang eingeschrieben, die von 22 Dozenten unterrichtet werden. Die staatlich anerkannten Abschlüsse eröffnen vielfältige Berufsmöglichkeiten in Gemeinde, Mission oder Lehrdienst. Mehr als 1.000 Ehemalige arbeiten heute nach Angaben von Rektor Prof. Holthaus in über 40 Ländern der Welt.