Christof Sauer u.a. (Hg.)

Global Declarations on Freedom of Religion or Belief and Human Rights

Thomas K. Johnson/Thomas Schirrmacher/Christof Sauer (Hg.), Global Declarations on Freedom of Religion or Belief and Human Rights (The WEA Global Issues Series 18), Bonn 2017 (117 S.)

Nur ein kleiner Teil der Weltbevölkerung genießt echte Religions- oder Glaubensfreiheit. In der Regel gehen mit der Einschränkung der Religionsfreiheit weitere Menschenrechtsverletzungen Hand in Hand, wie Folter, Völkermorde und ethnische Säuberungen, Einschränkungen der Rede-, Reise- Versammlungs- oder Pressefreiheit. Christlicher Einsatz gegen Diskriminierung, Verfolgung und Martyrium ist mit dem umfassenderen Schutz der Menschenrechte verbunden. Diese Sammlung entscheidender Quellentexte zumeist religiösen Ursprungs zum Themenkomplex der Menschenrechte, Verfolgung und Religionsfreiheit ist für den Gebrauch in Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen gedacht. Zum besseren Verständnis sind die wichtigsten Hintergrundinformationen zum historischen Kontext der Entstehung in einer kurzen Einführung beigefügt.

Prof. Christof Sauer, D.Th, ist Professor für Religionsfreiheit und Erforschung der Christenverfolgung an der Freien Theologischen Hochschule Gießen

Das Buch kann über die FTH-Fachbuchhandlung bestellt werden: info@fthbooks.de