Bezugswissenschaften

Als Bezugswissenschaftler lehren und forschen:

Dr. Carsten Polanz (Hochschuldozent für Islamwissenschaft)

Besondere Forschungsschwerpunkte sind:

  • Gottes- und Menschenbild in Bibel und Koran
  • Christlich-muslimische Begegnungen und Kontroversen in Geschichte und Gegenwart
  • Scharia-Recht und zeitgenössische islamische Menschenrechts- und
  • Demokratiediskurse
  • Muslimische Lebenswelten in westlichen Gesellschaften
  • Klassische und moderne-Dschihad-Konzeptionen
  • Salafismus und Radikalisierung

Prof. Dr. Harald Seubert (apl. Professor für Philosophiegeschichte)

Besondere Forschungsschwerpunkte sind:

Geschichte der Philosophie:

  • Antike (Platon, Aristoteles)
  • Neuzeit (Cusanus, Kant, Deutscher Idealismus, Nietzsche und Heidegger)
  • Gegenwart (Phänomenologie, Hermeneutik, Analytische Philosophie)

Systematisch:

  • Metaphysik, Ontologie
  • Religionsphilosophie im religionswissenschaftlichen Kontext
  • Philosophische Grundfragen der Theologie
  • Ästhetik, Ethik, Rechts- und Sozialphilosophie
  • Interkulturelle Philosophie

Prof. Dr. Edith Düsing (apl. Hochschuldozentin für Philosophiegeschichte)