Bautagebuch

Bautage­buch

Pünktlich zum neuen Semester gehen die Bauarbeiten für den großen Neubau weiter! Die Baustelle wurde eingerichtet und die Baggerarbeiten für die neuen Fundamente haben begonnen.

In den letzten Wochen haben wir einige Vorarbeiten abgeschlossen. Es wurde Platz geschaffen für den großen Neubau. Die Bauarbeiten werden ab April 2021 beginnen. Wir freuen uns jetzt schon sehr auf die Fertigstellung im Frühsommer 2022!

Hier ein Einblick in die Baufeldvorbereitungen der letzten Wochen.

Eckhard Otto (Quast Bau Aktiengesellschaft), Prof. Dr. Stephan Holthaus (Rektor der FTH)

Am 12. Februar konnte der Bauauftrag mit dem Generalunternehmer Quast unterzeichnet werden. Die Bauarbeiten sollen am 6. April beginnen. Wir sind froh und dankbar für die reibungslosen und von Wohlwollen geprägten Verhandlungen mit der Firma Quast.

 

(v. l. n. r.) Eckhard Otto, Christoph Gerhardt (Quast Bau AG), Irmgard Bruder (1. Vorsitzende FTA e.V.),
Prof. Dr. Stephan Holthaus (Rektor), Matthias Hennemann (2. stv. Vorsitzender FTA e.V.)

Auf unserer Baustelle tut sich was! Die Gebäude auf dem Gelände des Neubaus wurden entkernt und somit für den bald anstehenden Abriss vorbereitet. Um die Reste eines Baumes zu entfernen, war großes Gerät nötig. Einige Einblicke davon erhalten Sie in diesem Video.

Heinrich Wiebe ist unser neuer Bauleiter und damit einer der Hauptverantwortlichen für die Umsetzung des Baus. Wie Gott ihn auf wunderbare Weise zu uns geführt hat, wie der aktuelle Stand der Baustelle aussieht und was in Zukunft ansteht, erfahren Sie in unserem neuen Video des FTHBautagebuchs.