Neubau

Zukunft bauen.
 Erweiterung der FTH.

Liebe Freunde der FTH,

die FTH bildet seit über 45 Jahren junge Menschen für Gemeinde, Mission und Lehrdienst aus. Über 1.000 Absolventinnen und Absolventen dienen heute weltweit in 45 Ländern. Sie arbeiten als Pastoren, Gemeinde­gründer, Dozenten, Missionare, Bibelübersetzer, in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit, in sozialdia­konischen und evangelistischen Initiativen.

Die FTH wächst stark. Derzeit studieren hier 180 Studentinnen und Studenten. Zudem arbeiten hier 30 vollzeitliche Mitarbeiter. Wir platzen aus allen Nähten.

Bitte helfen Sie mit, die Weichen für die nächsten Jahre zu stellen. Das Bauprojekt ist das größte Projekt in der Geschichte der FTH. Es kann nur gelingen, wenn viele mithelfen. Es ist eine Investition in die Zukunft unserer Gemeinden. Danke für alle Hilfe, ob Spende, Darlehen oder Zustiftung!

Ihr
Prof. Dr. Stephan Holthaus, Rektor

Prof. Dr. Stephan Holthaus
Rektor der FTH

Wie können Sie helfen?

Sie möchten das Bauprojekt der FTH unterstützen mit …

  • Ihrem Gebet (das ist uns wichtig)
  • einer einmaligen Spende
  • einem Dauerauftrag
  • einer Zustiftung zur Spener-Stiftung der FTH
  • einem zinslosen Darlehen

Bitte schreiben Sie uns oder kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch.
Sie können dazu auch das Formular „Bauprojektunterstützung“ verwenden.

Jetzt mit PayPal spenden:

„Die FTH verdient jede Unterstützung, weil dort kluge Köpfe solide biblische Theologie lehren.“

Ulrich Parzany
Evangelist, Vorsitzender des Netzwerkes Bibel und Bekenntnis

„Die Welt von morgen braucht kluge Christen, die im Glauben fest gegründet sind und den Zeitgeist verstehen. Die FTH ist dafür der richtige Ort.“

Dr. Markus Spieker
Fernsehjournalist und Buchautor

„An der FTH werden junge Menschen für pastorale und missionarische Dienste für die nächsten Jahrzehnte ausgebildet. Frauen und Männer, die sich fragen, wie die gute Nach­richt heute kommuniziert werden kann und die dafür erst einmal selber tief in die Bot­schaft der Bibel eintauchen. Das braucht Zeit, Geld und Platz. Wir unterstützen die Erweiterung der FTH.“

Anke und Daniel Kallauch
Referentin Kindergottesdienst im Bund Freier ev. Gemeinden, Kindermusiker und Unterhal­tungskünstler