Freie Theologische Hochschule Gießen

Christoph Raedel / Jürg Buchegger (Hg.)

Biblisch erneuerte Theologie 4, 2020

Jahrbuch für Theologische Studien, Holzgerlingen: SCM R. Brockhaus, 2020, 207 S.

Das Jahrbuch „Biblisch erneuerte Theologie“ enthält Beiträge aus allen Bereichen der Theologie und bietet den Lesern die Möglichkeit, an der Diskussion grundsätzlicher sowie gegenwärtig wichtiger theologischer Fragen teilzuhaben. Die veröffentlichten Aufsätze bilden dabei das Spektrum evangelikaler Theologie vor allem im deutschsprachigen Raum ab.

Der aktuelle Jahrgang enthält Vorträge einer 2019 veranstalteten Studienkonferenz zur biblische Rede vom Gericht Gottes als Herausforderung für Theologie und Gemeinde. Die im Schwerpunktteil des Jahrbuchs veröffentlichten Beiträge untersuchen Vorstellungen von Gericht und (All-)Versöhnung im Pietismus, Probleme der neuzeitlichen Resonanz auf die Vorstellung vom Endgericht sowie das Verhältnis von Rechtfertigung aus Glauben und dem Gericht nach den Werken. Beschlossen wird der Thementeil durch eine exemplarische Predigt zum Thema der Tagung.

Das Jahrbuch wird von Christoph Raedel (FTH) und Jürg Buchegger im Auftrag des Arbeitskreises für evangelikale Theologie sowie der Schweizer Arbeitsgemeinschaft für biblisch erneuerte Theologie herausgegeben.

Das Buch kann über die FTH-Fachbuchhandlung bestellt werden: info@fthbooks.de