Die Kunst kultursensibler Bibelauslegung besteht darin, behutsam zwischen theologischem Kern und zeitbedingter Schale zu unterscheiden. Wie unterscheidet man zwischen zeitgebundenen und zeitlos gültigen Anweisungen der Bibel?
Prof. Dr. Armin Baum (FTH) erläutert dazu die Methode der Kontextualisierung.