Einträge von

20: Christen und die Medien

Wie kaum ein anderer hat Wolfgang Baake den Weg der christlichen Publizistik in der deutschsprachigen evangelikalen Bewegung geprägt. Er war über 30 Jahre der Geschäftsführer des christlichen Medienverbundes “KEP” in Wetzlar und einer der führenden Medienleute der evangelikalen Bewegung. Wie sein Beitrag zum Weg des Evangeliums in die Medien aussah und welche Chancen Medien heute […]

18: Generation Z verstehen

Was zeichnet die sogenannte “Generation Z” aus? Und was bedeuten diese Erkenntnisse für die Kinder- und Jugendarbeit in Kirchen und Gemeinden? Judith Hildebrandt, Zuständige für missionarische Kinder- und Jugendarbeit an der FTH, ist überzeugt: Diese Generation zu erreichen ist herausfordernd aber unheimlich wichtig. Sie gibt einige hilfreiche Erklärungen, um diese Generation besser zu verstehen und […]

17: Wie wird man ein guter Leiter?

Gemeinde ohne Leitung geht nicht. Egal ob Pastoren, Älteste, Diakone, Gruppenleiter oder ganz normale Mitarbeiter. Jeder leitet, wenn auch auf unterschiedlichem Level. Und dabei haben die wenigsten gelernt, wie man leitet. Einer, der es gelernt hat, der viel Praxiserfahrung mitbringt und der viel zu dem Thema geforscht hat ist Prof. Dr. Stephan Holthaus. Er gibt […]

16: Was zeichnet eine gute Predigt aus?

Wie kann es gelingen, dass eine Predigt die Hörer in einem von Medien geprägten Zeitalter erreicht? Und das, ohne dabei bloße Unterhaltung zu sein? Darüber spricht Prof. Dr. Helge Stadelmann, Altrektor der FTH und Dozent für Hermenutik und Homiletik, also die Lehre davon, wie man einen Bibeltext auslegt und wie man ihn treffend kommuniziert. Er […]

15: Was Gott in Deutschland tut – das Wunder der Gemeindegründungen

Als Christ in der westlichen Welt hat man manchmal den Eindruck, dass der Glaube in diesen Breitengraden immer weniger Bedeutung hat; dass der Glaube Rückzug hält und Gott wenig zu tun scheint. Einer, der etwas ganz anderes erlebt und durch den Gott einige Gemeinden gegründet hat, ist Dr. Stephen Beck, Dozent für Praktische Theologie und […]

14: Welche Bibelübersetzung ist die beste?

Warum sind deutsche Bibelübersetzungen eigentlich so unterschiedlich? Welche Bibel soll man lesen und welche kann man empfehlen? Welche ist die beste Übersetzung; gibt es diese überhaupt? Darüber spricht Prof. Dr. Carsten Ziegert in dieser Episode. Er war einige Jahre als Bibelübersetzer tätig, ist nun Professor für Altes Testament an der Freien Theologischen Hochschule Gießen und […]

13: Christen und die Politik

Viele Menschen haben heutzutage ein gespaltenes Verhältnis zur Poltik – auch unter Christen. Sollten Christen sich konkret an politischen Situationen beteiligen oder junge Christen einer Partei beitreten? Gehört Politik auf die Kanzel? Diese und weitere Fragen beantwortet Wolfgang Baake in dieser Episode. Er war viele Jahre der Beauftragte der Deutschen Evangelischen Allianz am Sitz des […]

Bautagebuch 5

Auf unserer Baustelle tut sich was! Die Gebäude auf dem Gelände des Neubaus wurden entkernt und somit für den bald anstehenden Abriss vorbereitet. Um die Reste eines Baumes zu entfernen, war großes Gerät nötig. Einige Einblicke davon erhalten Sie in diesem Video.

12: Worin unterscheiden sich die apokryphen von den neutestamentlichen Evangelien?

Was hat Jesus eigentlich als Kind gemacht? Dazu schweigen die Evangelien des Neuen Testaments zum großen Teil. Es gibt jedoch die sogenannten Apokryphen, die einige Informationen beinhalten, die nicht in den Evangelien enthalten sind. Wie sie zu bewerten sind, was Apokryphen sind und worin sie sich von den Evangelien unterscheiden, beantwortet Prof. Armin Baum in […]

11: Warum ist bibeltreue Theologie so wichtig?

Seit der Aufklärung im 18. Jh. wurde die menschliche Vernunft zum höchsten Maßstab aller Dinge gesetzt. Und so wurde auch die Bibel diesem Maßstab der Vernunft unterworfen. D.h., die menschliche Vernunft entscheidet darüber, was in der Bibel wahr ist (auch im historischen Sinne) und was nicht. In dem Moment, in dem das geschieht, ist die […]

10: Einsamkeit

Neue Studien zeigen, dass sich immer mehr Menschen in der westlichen Welt einsam fühlen. Dies wird nicht zuletzt durch die Corona Krise verstärkt. Und das, obwohl wir heute mehr Kommunikationsmöglichkeiten als je zuvor haben. Woher kommt das und was sagt der biblische Glaube zu Einsamkeit? Dazu äußert sich Prof. Stephan Holthaus in dieser FTHpodcast Folge.

9: Evangelikale wohin?

Weltweit zählen 500 Millionen Menschen zur evangelikalen Bewegung, in Deutschland 1 Million. Die Medien berichten meist kritisch über sie, besonders über die US-Evangelikalen. Aber auch die deutsche Bewegung ist innerlich zerrissen. Wohin geht die Reise? Eine Antwort gibt Prof. Rolf Hille, einer der profiliertesten Evangelikalen in Deutschland.

8: Was steckt hinter dem politischen Islam?

Aufgrund der tragischen Ereignisse von Paris, Nizza und Wien geht der Islamwissenschaftler der FTH, Dr. Carsten Polanz, in dieser FTHpodcast Folge der Frage nach: “Was hat man unter dem “politischen Islam” zu verstehen?” Auf welche Quellen beruft er sich und was können Christen und Gemeinden in dieser angespannten Lage tun?

7: Was sagt die Bibel zu “Sex vor der Ehe”?

Vorehelicher Sex ist in unserer Gesellschaft längst Normalität. Und so stellen sich viele junge Menschen die Frage, warum man überhaupt warten sollte und was die Bibel dazu sagt. Diese Fragen beantwortet Prof. Dr. Joel White, Professor für Neues Testament an der FTH, in dieser Folge von FTHpodcast.

Bautagebuch 4

Heinrich Wiebe ist unser neuer Bauleiter und damit einer der Hauptverantwortlichen für die Umsetzung des Baus. Wie Gott ihn auf wunderbare Weise zu uns geführt hat, wie der aktuelle Stand der Baustelle aussieht und was in Zukunft ansteht, erfahren Sie in unserem neuen Video des FTHBautagebuchs.

Bautagebuch 4

Von den benötigten 7 Millionen Spenden sind 5,3 Millionen zugesagt und 1,7 Millionen fehlen noch. Wir freuen uns über alle Unterstützung!

5: Warum ist Jesus so unglaublich wichtig?

Die Geschichte von Jesus ist die wichtigste Geschichte aller Zeiten. Davon ist Dr. Markus Spieker überzeugt, Chefreporter beim MDR. In seinem 1.000-Seiten-Werk „Jesus – eine Weltgeschichte“ bettet er die Jesus-Geschichte in die gesamte Weltgeschichte ein. Die Botschaft von Jesus brachte Weite, Farbe und Fülle in die Welt – so Markus Spieker im FTHpodcast.

3: Warum Kinder- und Jugendarbeit so unglaublich wichtig sind

Die Arbeit unter Kindern und Jugendlichen steht in der heutigen Zeit vielen Herausforderungen entgegen. Fakt ist jedoch, dass sie von enormer Bedeutung für die Zukunft der Gemeinden ist. Weshalb dies so ist und wie Gemeinden auf die gegenwärtigen Herausforderungen in der Kinder- und Jugendarbeit reagieren können, erklärt Judith Hildebrandt. Sie ist an der FTH für […]

4: Vier Tipps zum Gemeindewachstum

Das Wachstum der Freikirchen befindet sich in einer Krise. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von Prof. Dr. Philipp Bartholomä, Professor für Praktische Theologie an der Freien Theologischen Hochschule Gießen. Welche Gründe das hat und wie Gemeinden darauf reagieren können, dazu gibt Prof. Bartholomä in dieser Folge vier Tipps.

2: Wie gehe ich als Leiter mit Krisen um?

Viele Leiterinnen und Leiter sehen sich nicht zuletzt angesichts der Corona-Krise vor großen und neuen Herausforderungen. Wie können Leiter gerade in der Krise weise und richtig handeln? Prof. Dr. Stephan Holthaus, Rektor der Freien Theologischen Hochschule Gießen, gibt in dieser Episode einige wertvolle Hinweise aus seiner Erfahrung.

Bautagebuch 3

Warum muss die FTH bauen und wie wird der Neubau aussehen? Darüber informiert Sie unser Rektor, Prof. Dr. Stephan Holthaus, in diesem Video.