Freie Theologische Hochschule Gießen

Helge Stadelmann: Warum ist bibeltreue Theologie so wichtig? (10)

,

Seit der Aufklärung im 18. Jh. wurde die menschliche Vernunft zum höchsten Maßstab aller Dinge gesetzt. Und so wurde auch die Bibel diesem Maßstab der Vernunft unterworfen. D.h., die menschliche Vernunft entscheidet darüber, was in der Bibel wahr ist (auch im historischen Sinne) und was nicht. In dem Moment, in dem das geschieht, ist die gesamte Bibel verändert. Dieser Meinung ist Prof. Dr. Helge Stadelmann, Professor für Praktische Theologie und Altrektor der FTH. Er spricht sich dafür aus, dass eine bibeltreue Theologie grundlegend wichtig ist. Weshalb das so ist, legt er in dieser Folge dar.

Zurück