FTHplus

Mentoring, Persönlichkeitsentwicklung und mehr

Die FTH ist mehr als eine akademische Ausbildungsstätte. Sie will die Studierenden ganzheitlich auf den Dienst vorbereiten. Dazu gehören die Förderung des geistlichen Lebens, die Praktika während des Studiums und die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden. Auch seelsorgerliche Beratung kann eine Hilfe sein. Ob tägliche Andachten, Persönlichkeitsseminare, Gebetsgruppen, Frauentreffen oder sportliche Aktivitäten - FTHplus ist das Plus in einer einzigartigen Ausbildung an der FTH.

Dean of Students

Für all das und viel mehr steht Ines Eibach als „Dean of Students“ zur Verfügung. Sie koordiniert den gesamten Bereich FTHplus und ist direkte Ansprechpartnerin für alle großen und kleinen Herausforderungen des Lebens der Studierenden. Ines Schwer, M.A. in Theologie, ist lizenzierte Birkman-Beraterin und zertifizierte Trainerin für das Persolog-Persönlichkeitsprofil.

Kontakt

Mentoringprogramm der FTH

Ab dem zweiten Studienjahr stellt die FTH den Studierenden einen erfahrenen Mentor zur Seite. Das Mentorennetzwerk besteht derzeit aus über 50 Personen. Die meisten von ihnen stehen in verantwortlichen Aufgaben in Kirchen, Gemeinden und christlichen Organisationen. Eine unschätzbare Hilfe für den späteren Dienst in Kirche und christlichen Organisationen.

 

 

Copyright © "20/09 2017" could not be parsed by \DateTime constructor. Freie Theologische Hochschule Gießen